Geschichte

Wir, die Büchelgrübler 1970 sind, wie der Name schon vermuten lässt, eine Guggenmusik aus dem Bücheldorf Zunzgen.
Mit modernem Sound versuchen wir stets, unsere Zuhörer zu begeistern. Also alles andere als alt, antiquiert und verstaubt.

Aber werfen wir doch einen Blick zurück.

 

1970 wurde von ein paar musikalischen Fasnächtlern der gleichnamigen Wagen-Clique die Guggenmusik Büchelgrübler gegründet.
1971 folgte dann die erste aktive Fasnacht. Ein richtiger Verein mit Statuten und allem was dazu gehört, wurden die Büchelgrübler
allerdings erst 1975. Die Büchelgrübler haben sich in den vergangenen Jahren stets vergrößert und vor allem der Musikstil hat sich
enorm gewandelt. Denn wie in der Guggenmusik Szene heute üblich, haben wir schon vor rund 17 Jahren damit begonnen, unsere
Lieder arrangieren zu lassen. Zu dieser Zeit wurden wir in der Region deswegen verpönt. Wie sich jedoch gezeigt, sprangen sehr
schnell auch die anderen Guggenmusiken auf diesen Zug auf.

 

Seien wir gespannt, was für Innovationen die Büchelgrübler noch so auf Lager haben.

 

Büchelgrübler 1970

ONE BAND - ONE SOUND | since 1970